Strategie 2020

Neuigkeiten


Wir investieren. Wir investieren in uns und damit letztendlich auch in bessere Projektabwicklungen. Wir haben unsere Strategie optimiert, Prozessschwierigkeiten aufgedeckt sowie Ziele, Planungen und Wünsche für die Zukunft formuliert. Doch fangen wir von vorn‘ an – zu einem Zeitpunkt als Team-Meetings noch zur Normalität gehörten – vor Corona:

 

Samstagmorgen, 15.02.2020, 9:00 Uhr:

Das DBMUD-Team traf sich in der zweiten Etage der Agentur. In den Gesichtern war Spannung zu sehen. Trotz eines Samstages in der Karnevalszeit ist das ganze Team motiviert gewesen. Alle wollten erfahren, was David und Anna während der zuvor absolvierten Seminare in München und Mannheim erlernt haben.
Einige Vorbereitungen waren schon direkt auf den ersten Blick sichtbar und ließen die kommende intensive Themenbearbeitung zum Titel „Strategie Workshop 2020“ erahnen. Für die konzentrierte Workshop-Zeit in unseren vier Wänden standen gesunde und süße Snacks auf dem Tisch. Schaut doch mal in unserem Instagram-Story-Highlight vorbei – da bekommt ihr hautnah einen Eindruck. Doch wir mussten uns noch etwas gedulden…

 

REFLEXION & RESÜMEE

 

David startete zuerst mit einem kleinen Resümee des vergangenen Jahres. Mit den klassischen Zahlen, Daten, Fakten hat er uns über das vergangene Jahr informiert. Gleichzeitig sind für alle dort auch Optimierungspotenziale transparent geworden. Durch diese Auswertung wussten wir, wo unsere Baustellen sind und waren bereit Lösungsmöglichkeiten dafür zu entwickeln. Doch auch jedes einzelne Teammitglied war nun an der Reihe für Selbstreflexion. Welche Herausforderungen hatten wir gemeinsam oder hatten wir auch als Einzelperson im vergangenen Jahr zu bewältigen? Welche Kundenprojekte haben uns besonders viel abverlangt, welche Projekte haben unsere Grenzen erweitert, wodurch sind wir gewachsen? Gleichzeitig stellten sich daran weitere Anschlussfragen: Wie haben wir die Herausforderungen gemeistert? Welche Hürden haben wir auf dem Weg bewältigen müssen?

Doch es galt nicht nur über Schwierigkeiten zu sprechen. Genauso haben wir auch erkannt, dass vieles oft besser verläuft, als man manchmal für sich selbst wahrnimmt. Wir sind uns sicher, dass besonders zwei Säulen Teil unserer erfolgreichen Produkte sind, die Hand in Hand unschlagbar sind: Grandiose Teamarbeit und Offenheit für Neues.

 

ZWISCHEN SACKEN LASSEN & KREATIV WERDEN

 

Nach den vielen Erkenntnissen stand die wohlverdiente Mittagspause auf dem Plan. In unserer Küche aßen wir leckeren Kuchen (vielen Dank Chiara) und schmackhafte Brötchen. Lockere Gespräche und viel Lachen durften wie immer in unseren gemeinsamen Mittagspausen natürlich nicht fehlen.

 

Nach einer halben Stunde waren wir wieder frisch. Frisch für alles Neue, frisch für Input, frisch für Aktivismus. Unterteilt auf verschiedene Kategorien haben wir unsere Wünsche für die Zukunft formuliert. Jeder, von Langzeitpraktikant bis Chef, durfte Ideen für unsere Agentur formulieren, Inspirationen geben und Zielsetzungen mitgestalten. Jeder noch so kleine Gedankengang hat Wertschätzung erhalten und einen Platz in den Köpfen der anderen bekommen.

 

BLICK IN DIE ZUKUNFT

 

Gemeinsam haben wir uns die Frage gestellt: „Wie sieht unser Unternehmen in 5 Jahren aus?“
Was wir wollen ist Besonderheit! Besonderheit in den Kundenprojekten, keine 08/15-Rastersystem-Lösungen und ein Gesamt-Erlebnis kreieren. Wir wollen Gänsehautmomente erwirken und alle Sinne miterleben lassen. Wie wir das schaffen wollen? Das erarbeiten wir in den weiteren, folgenden Workshops, denn dieser war erst der Beginn von etwas Großartigem. Doch schon jetzt hat die Umsetzung unserer Ziele begonnen und hilft uns dabei unsere gesteckten Ziele zu erreichen. Das Miteinander innerhalb des DBMUD-Teams wird durch kleine (virtuelle) Spieleinheiten in Pausenzeiten schon jetzt sogar in der Corona-Zeit weiter gefördert. Wir sind auf dem Weg. Möchten Sie sich selbst von unseren Optimierungen überzeugen? Dann freuen wir uns darauf das nächste Erlebnis für Sie zu entwickeln.