Unsere Agentur wurde von RH Alurad beauftragt das gesamte Corporate Design umzugestalten und zu erneuen - In unserem Blogartikel erfahrt Ihr mehr was bei dem Produktshooting so alles passiert ist.

CI Update RH – Making of

Unterwegs


Gutes Design ist überall gefragt. Bei uns in der Agentur bezieht sich das natürlich vor allem auf den Print- und Online-Bereich, doch es gibt viele weitere spannende Felder, wie z.B. das Produktdesign. RH Alurad ist ein Unternehmen, das seinen Kunden gutes Design am Rad anbietet: Es vertreibt Felgen in allen erdenklichen Farben und Varianten und hat damit tagtäglich mit Menschen zu tun, für die ein Auto mehr ist als ein Fortbewegungsmittel.

Dieses Gefühl für den klassischen Fahrspaß zu vermitteln war die grundlegende Herangehensweise in unserer Zusammenarbeit mit RH Alurad. Dass aus einem gewöhnlichen Auto durch ein präzises Gespür für Stil, z.B. durch ein besonderes Felgendesign, ein außergewöhnliches Objekt werden kann, wollten wir sowohl direkt als auch abstrakt vermitteln. Heißt: Wir zeigen schöne Felgen. Doch wir vermitteln auch das Gefühl, das dadurch entstehen kann. Wer sich davon überzeugen möchte, ob uns diese Ansprüche auch gelungen sind, ist herzlich dazu eingeladen, auf der Webseite von RH Alurad vorbeizuschauen: https://www.rh-alurad.com.

Hier hatten wir es wieder mit einer sehr fotografischen Arbeit zu tun, die viele Montagen, Bearbeitungsschritte und aufeinander aufbauende Stilelemente erforderte. Ziel war es, für die Essener Motorshow einen Ausblick auf die Neuausrichtung des Unternehmens zu geben. Es sollte dynamischer, spannender und umfangreicher werden als bisher.

Das Konzept sah vor, dass wir nicht den klassischen Weg der KFZ-Fotografie eingehen. Der meist farbenfrohe, aufgemotzte fahrbare Untersatz in urbaner Umgebung war also keine Option. Stattdessen sollten die Fahrzeuge in eine ungewöhnliche und abstrakte Umgebung eingebettet werden. Das blitzsaubere, elegante Objekt sollte sich im krassen Gegensatz zu einem Hintergrund darstellen, der von scharfen Felskanten, Ödnis oder dickem Eis geprägt ist, um sowohl die Besonderheiten des Felgendesigns als auch den Wunsch nach Erneuerung hervorzuheben. RH hatte sich verändert und das sollte die Welt mitbekommen.

Für unser Fototeam ging es zuerst in die Halle, in der die Autos und Felgen fotografiert werden konnten. Ein großes Lob an RH für die Organisation, denn wir hatten wirklich viel Patz und stundenlang Zeit, um uns richtig auszutoben. In diesen Stunden wurden alle Möglichkeiten der idealen Ausleuchtung genutzt. Manchmal musste Lena mit dem schweren Heißlicht langsam am Auto längs laufen, während Alex mit der Kamera die ganze Zeit aufnahm, um einen weichen Schein zu erzeugen. Diese Anstrengung sorgte für einen kleinen Kontrast des Kälteempfindens zwischen den beiden Beteiligten, wie man auf den Fotos sieht. Chiara, die uns zu dem Zeitpunkt als Praktikantin unterstützte, sorgte für die entsprechende Dokumentation.

Anschließend an das Shooting wurde das optimal passende Ausgangsmaterial aus dem privaten Fotoarchiv einer Island-Reise genutzt, um die Welten zu erschaffen, die nun als Präsentationsplattform dienen. Schließlich galt es, daraus ein Key Visual zu schaffen, das die Bilder in einem dynamischen Design zusammenbringt, um auf der Motorshow zu glänzen – und das ist RH auch gelungen.

In diesem Sinne kann man also gespannt sein, welche weiteren spannenden und interessanten Projekte wir in nächster Zeit noch mit RH bestreiten werden. An dieser Stelle ist festzuhalten: Logo und Website-Relaunch sind zwei abgeschlossene Herausforderungen, bei denen sowohl das Fototeam als auch das Design von Alex und die umfangreiche Programmierung von Fabian gleichermaßen zum Erfolg beigetragen haben. Wir danken RH für eine gelungene Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere Projekte, die unseren Horizont in Bezug auf Felgen und schicke Fortbewegungsmittel erweitern.

Heute wollen wir euch Einblicke in die Arbeitsweise von unserer Agentur bei einem Redesign für unsere Kunden geben. Für den Felgenhersteller RH Alurad aus Attendorn haben sich unsere Fotografen richtig ins Zeug gelegt.

Für unseren Kunden RH ALURAD haben wir das Corporate Design einem Relaunch unterzogen. Die Internetseite wurde in diesem Zuge auch neu umgesetzt - Einblicke in das Fotoshooting des Felgenprogramm
Unser Fotograf Alex und Lena bei dem Foto- und Filmaufnahmen für unseren Kunden RH Alurad. Wenn ihr schon immer wissen wolltet, wie wir unsere Ergebnisse erzielen, solltet Ihr den Artikel im Blog euch näher anschauen - DBMUD

Bei dem Kundenprojekt für RH Alurad ein neues und frisches Design zu entwickeln, haben wir keine Mühen gescheut und sind für die optimalen Lichtverhältnisse Abends bei dem Kunden im Einsatz gewesen. Im Vorschaumonitor wurden an Ort und Stelle die Beleuchtung überprüft.
RH Alurad - Ein Felgenhersteller aus Attendorn hat unsere Agentur beauftragt das Design neu zu gestalten. Printmedien, das Logo und auch die Internetseite haben wir neu gestaltet. Fotografien und ein Imagefilm runden das Gesamtpaket ab. Schaut es euch doch mal an...

Für unseren Kunden RH Alurad haben wir für das Redesign der Internetseite neue Fotoaufnahmen erstellt, die den Charakter der Marke unterstützen sollen. Schaut euch doch mal die passende Projektkarte auf unserer Seite DBMUD an...
Hättet Ihr gedacht, dass unser Motiv des Porsche Cayenne nach der Bearbeitung durch unsere Fotografen so ausschaut? Wenn auch Sie Interesse an professionellen Fotografien für Ihr Unternehmen haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Das Motiv des Porsche Cayenne optimal ausgeleuchtet für die Postproduction. Das Ergebnis könnt Ihr auf der Projektkarte auf unserer Seite finden. Gerne unterstützen wir auch Ihr Unternehmen für eine professionelle Aussenwirkung - DBMUD

Bei dem Shooting für den Kunden RH Alurad wurde unser Fotograf Alex in diese, gespenstisch anmutende Atmosphäre gehüllt - Wenn ihr mehr zu diesem Projekt erfahren wollt, klickt euch durch unsere Projektseite.
Damit der optimale Kontrast zwischen Motiv und Hintergrund entsteht, wurde das Shooting der Produkte in die Nacht verlegt. Die Ergebnisse der Arbeit, könnt ihr euch auf der dazugehörigen Projektkarte anschauen.
Für den Kunden RH ALURAD haben wir eine recht aufwendige Inszenierung der Motive vorgenommen. Erfahrt mehr über das Fotoshooting und die Entstehung des Projekt in unserem Blogbeitrag - David Bock Marketing & Design

BEITRÄGE

BEITRAG TEILEN

Normalerweise begrüßen wir unsere Kunden mit einem gewöhnlichen „Hallo“, „Guten Morgen“ oder „Schön, dass Sie da sind“, aber hier wäre ein „Ahoi“ angebracht. Lebt oder arbeitet man in der Nähe des Biggesees, kommt man nicht umhin, manchmal ein Schiff voller entspannter Menschen [...]
Als Carla damals unsere erste Auszubildende im Bereich Mediengestaltung wurde, war das eine schöne Aufgabe und ein gegenseitiges Kompliment: Carla konnte uns zuvor im Praktikum von ihrer guten Aufnahmefähigkeit, ihrem Enthusiasmus und ihrer Begeisterungsfähigkeit überzeugen – und wir konnten [...]
Johnny ist ein kleiner Star in unserer Agentur geworden. Als Carla ihren wuscheligen Begleiter das erste Mal mitbrachte, erkannten wir sein Potenzial sofort und förderten seine Karriere bereits in unserem letzten Weihnachtsfilm durch eine maßgeschneiderte, wurstfressende Charakterrolle. Ende 2017 [...]